START AKTUELLES DOWNLOAD KONTAKT IMPRESSUM

Biomassepotenzial Hessen

Eine Studie des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

NUTZUNG POTENZIAL
HESSEN LANDKREISE

Potenzial Hessen

Ziel der hessischen Landesregierung ist es, bis zum Jahre 2020 den Anteil der regenerativen Energien am Endenergieverbrauch Hessens auf 20% zu steigern. Dabei soll der Verkehrssektor, der insbesondere durch den Frankfurter Flughafen vielen externen Einflüssen unterworfen ist, zunächst nicht betrachtet werden.

Die Bioenergiepotenziale in Hessen können rund 60% zu diesem Ziel beitragen. Die umfassende Nutzung dieser Potenziale verlangt jedoch eine konsequente Fortsetzung des bisherigen Engagements von öffentlicher, gewerblicher und privater Seite.

Zur Zeit hat die Bioenergie an den erneuerbaren Energien in Hessen mit etwas über 80% den größten Anteil und auch weiterhin ein großes Entwicklungs-potenzial. Zum Erreichen des hessischen Energiezieles ist über den Sektor der Bioenergienutzung hinaus jedoch auch eine umfassende Mobilisierung aller weiteren regenerativen Energien Voraussetzung. Ein weiterer Baustein liegt in der Verringerung des Endenergieverbrauchs durch eine gezielte Steigerung der Energieeffizienz in allen Bereichen.